Atos Data Center, Livingston, Vereinigtes Königreich

Kunde

Wenn Unternehmen ihr Vertrauen Atos, einem globalen Marktführer im Bereich IT-Dienstleistungen, schenken, vertrauen sie gleichzeitig auch dessen Data Center. Mit vier strategisch gelegenen Data Center im Vereinigten Königreich ist Atos für die Sicherheit, Zuverlässigkeit und Kontinuität der kritischen Geschäftsdaten und -ressourcen seiner Kunden verantwortlich.


Anforderungen

Um den eigenen Betrieb zu optimieren und zukunftssicher zu machen, führte Atos höchste Standards für das Data Center Management ein. Atos benötigte eine hochmoderne DCIM-Lösung (Data Center Information Management), die drei wichtige Anforderungen erfüllen musste. Zunächst galt es, den Management- und Entscheidungsprozess zu straffen. Atos wollte eine ganzheitliche Ansicht der IT- und Anlageninfrastruktur seiner Data Center, um alles von einer einzigen Workstation aus verwalten zu können. Als Nächstes wollte Atos sein Asset-Management verbessern. Durch besseres Reporting und die Möglichkeit, „Was-wäre-wenn“-Infrastrukturmodelle zu erstellen, wollte Atos in der Lage sein, die Anforderungen seiner Kunden besser zu erfüllen. Der dritte Treiber für Atos war der Wunsch nach besseren Informationen zum Energieverbrauch. Ausgestattet mit detaillierten, rackspezifischen Verbrauchsdaten wollte Atos die Gesamtenergieeffizienz verbessern und die Versorgungskosten für alle Kunden reduzieren.

Lösung

Um alle diese Anforderungen zu erfüllen, entschied sich Atos für die DCIM-Lösung Data Center Clarity LC™ von Siemens. Data Center Clarity LC bietet Atos fortschrittliche Monitoring- und Managementlösungen, um die wichtigsten Ziele für seine Data Center zu erfüllen:

  • Echtzeitüberwachung des Energieverbrauchs auf Rackebene – Data Center Clarity LC liefert Atos detaillierte Energieverbrauchsdaten in einem Dashboard und in regelmäßigen Berichten. Dank einer besseren Ansicht des Energieverbrauchs kann Atos Maßnahmen ergreifen, um die Effizienz zu erhöhen und die Energiekosten für Kunden zu reduzieren.

  • Abrechnungen erstellt aus detaillierten Rackmessungen– Atos kann jetzt akkurate und nachprüfbare Rechnungen für Kunden erstellen. Mit mehr als 7 Millionen Energiemessungen monatlich erhöht Data Center Clarity LC die Rechnungstransparenz und damit das Vertrauen der Kunden.

  • Erweiterte 3D-Modellierung – Die 3D-Modellierungsfunktion in Data Center Clarity LC bietet Atos-Technikern eine intuitive Oberfläche zur Ansicht von Assets und hilft, mögliche Schwachstellen zu identifizieren und eine optimale Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit für Kunden zu gewährleisten.

  • „Was-wäre-wenn“-Installationsplanung – Mit 3-Modellierung kann Atos Änderungen effizienter managen und sicherstellen, dass seine Assets die Kapazitätsanforderungen seiner Kunden erfüllen.

  • Remote-Monitoring- – Der Zugriff auf Data Center Clarity LC ist global von jeder Atos-Workstation aus möglich und gibt damit dem Atos Management die Agilität und Flexibilität, die es braucht, um die Systemverfügbarkeit zu garantieren und auf Kundenprobleme einzugehen.

Atos implementierte Data Center Clarity LC Ende 2014 in seinem ersten Datencenter. Als einer der vier Atos-Standorte in Grossbritanien bietet dieses umfassende IT-Leistungen für Kunden in zahlreichen Branchen und hat eine Kapazität von 490 Racks und 960 kW.

Vorteile

Mit Data Center Clarity LC konnte Atos bereits eine Reihe wichtiger Ziele für das Projekt erreichen. Das Team verfügt nun über eine übersichtliche Ansicht des gesamten Data Center. Alles ist auf einem Bildschirm sichtbar – von der mechanischen und elektrischen Infrastruktur bis hin zu den IT-Assets.
Das System generiert außerdem genauere Rechnungen für die Kunden von Atos. In der Vergangenheit basierten Rechnungen auf einer monatlichen Messung für den Standort. Heute beruhen sie dagegen auf dem Echtzeit-Monitoring auf Rackebene. Dadurch werden Millionen von Datenpunkten erzeugt und die Rechnungserstellung deutlich transparenter gestaltet.

Da Assets und Energieverbrauch genauer und in Echtzeit überwacht werden, erwartet Atos, dass Data Center Clarity LC einen positiven Beitrag zu den unternehmensweiten Bemühungen leisten wird, die Power Usage Effectiveness (PUE) zu verbessern und den Energieverbrauch zu senken. Diese Einsparungen können dann direkt an die Endkunden von Atos weitergegeben werden.

Fakten

  • Echtzeit-Monitoring des Energieverbrauchs auf Rackebene

  • Abrechnungen auf Basis detaillierter Rackmessungen

  • Erweiterte 3D-Modellierung

  • Was-wäre-wenn“-Installationsplanung

  • Remote-Monitoring



$( document ).ready(function() { $('#nwa_tb_button_1 .layer').remove(); $('#nwa_tb_button_1 .opener').hover(function() { $(this).css("background-position","0 0") }); $('#nwa_tb_button_1 .opener').click( function() { $(this).css("background-color","transparent"); window.open('https://www.siemens.com/bt/contact'); return false; }); });