Siemens-Division Building Technologies mit dem „2013 European Frost & Sullivan Market Leadership Award" für Gebäudeautomationssysteme ausgezeichnet

Donnerstag, 17. Oktober 2013

2013 European Frost & Sullivan Market Leadership Award

Die Analystenfirma Frost & Sullivan hat die Siemens-Division Building Technologies mit dem „2013 European Frost & Sullivan Market Leadership Award" für Gebäudeautomationssysteme ausgezeichnet. Das Gebäudeautomationssystem Desigo in Kombination mit dem herausragenden Geschäftsmodell und der strategischen Positionierung von Building Technologies in Europa erachtete Frost & Sullivan als marktführend. Außerdem wurde die Fokussierung auf den stark wachsenden vertikalen Markt für Rechenzentren hervorgehoben.

Frost & Sullivan verleiht die Auszeichnung jährlich an Unternehmen, die sich durch besondere Leistungen am Markt auszeichnen. Im Emea-Raum (Europa, mittlerer Osten und Afrika) ist Building Technologies der klare Marktführer für Gebäudeautomation und zugehörige Dienstleistungen. Im Einzelnen hebt Frost & Sullivan folgende Punkte hervor:

  • Technologieführerschaft durch das innovative, vollintegrierte Gebäudeautomationssystem Desigo, das für optimale und energieeffiziente Steuerung von Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnologie sowie Licht- und Jalousiensteuerung in Gebäuden und auf Raumebene sorgt.

  • Nahtlose Integration des Gefahrenmanagement (Feuer und Sicherheit)

  • Offen für die Integration von Fremdsystemen basierend auf internationalen Standards

  • Marktführende Dienstleistungen wie die Fernüberwachung von Gebäudeautomationssystemen, Energie- und Nachhaltigkeitsmanagement und Energie-Monitoring

  • Besonderer Fokus auf speziell auf Rechenzentren zugeschnittene Lösungen, die Gebäudeautomation sowie Sicherheits-, Brandschutz-und Evakuierungslösungen in einem System vereinen

  • Umsatzsteigerungen von 5 Prozent bei Gebäudeautomationssystemen im Jahr 2012 im Vergleich zum Vorjahr im EMEA-Raum

  • Energiespar-Contracting als Finanzierungsmodell, bei dem sich die Investitionen in Energieeffizienzmaßnahmen über die Energieeinsparungen selber finanzieren



Catharina Bujnoch 

 catharina.bujnoch@siemens.com


$( document ).ready(function() { $('#nwa_tb_button_1 .layer').remove(); $('#nwa_tb_button_1 .opener').hover(function() { $(this).css("background-position","0 0") }); $('#nwa_tb_button_1 .opener').click( function() { $(this).css("background-color","transparent"); window.open('https://www.siemens.com/bt/contact'); return false; }); });