Siveillance VMS-Komponenten zur Vervollständigung Ihrer Videomanagement-Lösung

Siveillance VMS Monitoring Wall

Siveillance VMS Monitoring Wall ist ein ausgereiftes Zusatzprodukt, das in großen Überwachungszentren für umfassenden Überblick sorgt und so die Antwortzeit verbessert.

  • Erstellen vordefinierter Videolayouts und Inhalte für jede Siveillance VMS Monitoring Wall

  • Einfaches Einrichten der vordefinierten Layouts durch Drag & Drop von Kamerasymbolen oder Nutzen der leistungsstarken Rule Engine

  • Unterstützung für eine beliebige Anzahl und Kombination von Monitoren (herstellerunabhängig)

  • Siveillance VMS Monitoring Wall kann auf Standardservern und –displays verwendet werden

  • Siveillance VMS Monitoring Wall ist im Lieferumfang von Siveillance VMS 300 enthalten

  • Siveillance VMS Monitoring Wall ist als Zusatzoption für Siveillance VMS 200 erhältlich


Siveillance VMS Interconnect

Siveillance VMS Interconnect ist ein innovatives Systemkonzept, das die Anbindung aller Siveillance VMS- und Milestone Husky-NVR-Produkte an die Siveillance VMS 300-Software ermöglicht. Siveillance VMS Interconnect ist eine kostengünstige und flexible Möglichkeit zur zentralen Überwachung geografisch verteilter Standorte.

Siveillance VMS Federated Architecture

Die Siveillance VMS Federated Architecture ermöglicht die Vernetzung einzelner Siveillance VMS 300-Systeme in einer unter-/übergeordneten Hierarchie verbundener Standorte. Die Siveillance VMS Federated Architecture bietet Architekten, Designern und Administratoren von Überwachungssystemen die Möglichkeit, großflächige Überwachungssysteme zu implementieren, die sich über mehrere physische Standorte bzw. Rechtsträger oder Behörden hinweg erstrecken. Die Siveillance VMS Federated Architecture ist für die Anbindung einiger weniger großer Standorte optimiert. Für die Nutzung der Siveillance VMS Federated Architecture muss der zentrale Standort mit Siveillance VMS 300 ausgerüstet sein, wohingegen weitere, verteilte Standorte mit Siveillance VMS 200 und VMS 300 betrieben werden können. Wird Siveillance VMS 100 eingesetzt, kann Siveillance VMS Federated Architecture nicht genutzt werden.