Sedus Stoll, Dogern, Deutschland

Frisch „möbliert“ Energiemanagementsystem für mehr Energieeffizienz

Kunde

Sedus Stoll, ein renommierter Hersteller von qualitativ hochwertigem Büro- und Business-Mobiliar in Waldshut/Dogern.

Anforderungen

Erhöhung der Energieeffizienz in der Produktion dank gezielter Auswertung von Verbrauchsdaten.

Lösung

Über den Freiburger Elektrogrosshandel Alexander Bürkle beschaffte und installierte Sedus Stoll bis Mitte 2010 sukzessive ein umfassendes Energiemanagementsystem. Das Energiemanagementsystem besteht aus den Messgeräten PAC3200 und PAC4200 in Verbindung mit der intelligenten Energiemanagementsoftware powermanager, die auf einem Computer in der Elektroabteilung installiert ist. Hier laufen sämtliche Daten zusammen und können nach Wunsch komfortabel ausgewertet werden.

Da die Messgeräte direkt an das vorhandene Ethernet-Netzwerk angeschlossen werden konnten, waren die Installationskosten besonders gering. Mittlerweile sind alle Bereiche, in denen merklich Energie verbraucht wird, für mehr Energieeffizienz energetisch verbunden.

Sedus Stoll, Dogern, Deutschland

Nutzen

Das Energiemanagementsystem schuf die Basis, um die nächste Stufe einer „Green Production“ bei Sedus Stoll zu starten. „Wir können unseren Energieverbrauch den einzelnen Werksbereichen genau zuordnen und gewinnen aus den Daten wertvolle Erkenntnisse für systematische Verbesserungen und somit eine noch größere Energieeffizienz in der Produktion“, so Elektromeister Andreas Rogg. Das bereits erfolgte Umwelt-Audit nach ISO 14001 kann jetzt mit detaillierten Zahlen untermauert werden.

Fakten

Energiemanagementsystem mit

  • Messgeräten PAC3200 und PAC4200
    - Einfache und schnelle Installation dank Standardmaßen
    - Erfassung von über 50 unterschiedlichen Messgrössen
    - Wichtige Energieflussdaten auch vor Ort abrufbar

  • Software powermanager
    - Variante Produkt-Vollizenz Standard für bis zu 50 Messstellen
    - Flexibel parametrierbar