Puma Vision Headquarters in Herzogenaurach, Deutschland

Intelligente Gebäudeautomation verwirklicht Nachhaltigkeitsvision

Kunde

Die Puma AG, einer der weltweit größten Sport- und Lifestyleartikel-Hersteller, baute in Herzogenaurach die erste klimaneutrale Unternehmenszentrale der Sportbranche: die PumaVision Headquarters mit Verwaltungsgebäude, Kongresszentrum und Store.

Puma Vision Headquarters in Herzogenaurach, Deutschland

Anforderungen

Puma forderte eine hocheffiziente Nutzung des ausschließlich regenerativ erzeugten Stroms sowie ein optimales Zusammenspiel der Heizungs-, Lüftungs-, Klima-, Beleuchtungs- und Beschattungssysteme. Während das thermoaktive Bauteilsystem (TABS) des Verwaltungsgebäudes hohe regelungstechnische Kompetenz erforderte, musste die Raumautomation unterschiedlichsten Raumanforderungen Rechnung tragen.

Lösung

Das Systemhaus IPM – ein Siemens Solution Partner – installierte das gewerkeübergreifende Gebäudeautomationssystem Desigo. Es steuert das TABS mit Desigo TABS Control über innovative Regelungsstrategien und regelt die Heizung/Kühlung über die Betondecke, fassadenorientierte Ventilatorkonvektoren sowie die Heizkörper individuell. Desigo RX-Einzelraumregler berücksichtigen die Anforderungen unterschiedlicher Raumtypen und regeln bedarfsgeführt. Mit der Managementstation Desigo Insight lässt sich die Gebäudetechnik zentral überwachen.

Nutzen

Die TABS- und Einzelraumregelung sorgen für hohe Energieeffizienz. Die Integration aller Gewerke in Desigo erlaubt komfortable Raumfunktionen. Die benutzerfreundliche Bedienung reduziert den Betriebsaufwand bei erhöhter Betriebssicherheit. Die einfache, flexible Erweiterbarkeit des Systems bedeutet Investitionssicherheit, und für alle Fragen gibt es einen kompetenten Ansprechpartner.

Fakten

Desigo Gebäudeautomationssystem mit

  • Desigo TABS Control

  • Desigo RX-Einzelraumreglern

  • Desigo PX-Automationsstationen

  • Managementstation Desigo Insight