Heyl GmbH & Co. KG, Bad Langensalza, Deutschland

„Mahlen nach Zahlen"  – Mit Energiemanagement Rationalisierungspotenziale nutzen

Kunde

Werk Bad Langensalza der Heyl GmbH & Co. KG, eines mittelständischen, zur Grain Millers Gruppe gehörenden Mühlenbetriebs.

Heyl GmbH & Co. KG, Bad Langensalza, Deutschland

Anforderungen

Die Rationalisierungspotenziale beim Energieverbrauch in der Produktion sollen systematisch erkannt und genutzt und steuerliche Vergünstigungen für stromintensive Unternehmen dadurch in Anspruch genommen werden können.

Lösung

Ein Energiemanagement auf Basis der Messgeräte PAC3200 und der Software powermanager sorgt dafür, dass der Energieverbrauch der Mühlen sowie der weiterführenden Prozesse erfasst und ausgewertet wird. Auf diese Weise ist es erstmals möglich, die Produktionsanlagen auf ihre Energieeffizienz hin zu bewerten und zu optimieren. 

Die Software powermanager für das Energiemanagement visualisiert als Standardpaket in tabellarischer Form alle relevanten Daten des Energieverbrauchs und zeichnet auch entsprechende Ganglinien. Das Paket „Expert“ für ein intensiveres Customizing und das Paket „Web“ für die Internetfähigkeit können jederzeit aktualisiert werden.

Nutzen

Für IT-Leiter Michael Ortmann und den Leiter des Energiesparprojektes Sebastian Schmidt steht fest: „Ein solches Energiemanagement ist der wichtigste Schritt, um Ökologie und Ökonomie in Einklang zu bringen. Rationalisierungspotenziale lassen sich am effizientesten nutzen, wenn man sie genau kennt.“ Durch den effizienten Energieeinsatz kann Heyl zudem steuerliche Vergünstigungen in Anspruch nehmen, die der Staat gemäß Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) stromintensiven Unternehmen der Produktion gewährt.

Fakten

  • 35 Messgeräte PAC3200 zur Erfassung von jeweils über 50 Messgrössen in den Unterverteilungen der Produktionsanlagen

  • Vernetzung und Anschluss an einen zentralen Computer über eigene Ethernet-Anschlüsse und Scalance XB Switches

  • Energiemanagement mit der Software powermanager

  • Erfassung, Überwachung, Auswertung und Archivierung der Stromflüsse, Spannungsverläufe, Wirkleistung und Blindleistung u.a.

  • Ablesen von Rationalisierungspotenzialen und notwendigen Serviceeinsätze am Computer