Gemeinde Vellinge, Schweden

Gebäudemodernisierung im Rahmen eines Energiespar-Contractings

Kunde

Die südschwedische Gemeinde Vellinge hat 33.000 Einwohner und verfügt über Liegenschaften auf einer Baufläche von über 100.000 Quadratmetern.


Anforderungen

In 36 Verwaltungsgebäuden, Schulen, Altersheimen und Schwimmbädern von Vellinge sollten Energie und damit Kosten eingespart werden. Die entsprechenden energetischen Modernisierungsmaßnahmen sollten kostenneutral sein.

Lösung

Siemens rüstete die Liegenschaften im Rahmen eines Energiespar-Contractings mit der intelligenten Gebäudetechnik Desigo PX und Desigo Insight aus. Der Ausrüster übernahm die Investitionen für die Modernisierung, wobei diese innerhalb von zehn Jahren über die vertraglich garantierten Energiekosteneinsparungen refinanziert werden.

Zudem übernimmt Siemens das Energie-Monitoring und -Controlling der Anlagen. Das Advantage Operation Center in Malmö überwacht dabei sämtliche Messpunkte von Energieströmen und analysiert alle Informationen, die für die Effizienzbewertung und -steigerung notwendig sind.

Nutzen

Die städtischen Gebäude sind dank Desigo PX und Desigo Insight jetzt besonders energieeffizient und ihr CO2-Ausstoß ist deutlich gesunken. Einsparungen bei den Energiekosten sind im Energiespar-Contracting garantiert und finanzieren die Modernisierung. Dank Energie-Monitoriung und -Controlling lassen sich kontinuierlich weitere Energieeinsparpotenziale ermitteln und erschließen.

Die energetische Modernisierung wurde von der European Energy Service Initiative (EESI) als „Best Energy Service Projekt“ ausgezeichnet. Siemens erhielt damit im sechsten Jahr in Folge einen der „European Energy Service Awards“ der EESI.

Fakten

  • Gebäudetechnische Modernisierung mit
    - Automationsstationen Desigo PX
    - Software Desigo Insight

  • Energiemonitoring und -Controlling

  • Jährliche Einsparungen von
    - 6.300 Megawattstunden Energie
    - über 1.000 Tonnen CO2

  • Risikofrei durch Energiespar-Contracting