Tools

Site ExplorerSite Explorer
Close site explorer

Akademie für Medizinisches Training und Simulation (AMTS) in Luzern, Schweiz

Ärztefortbildung in optimal gesicherter Umgebung

Kunde

AMTS, Luzern, Schweiz

An der Akademie für Medizinisches Training und Simulation (AMTS) in Luzern, treffen sich Ärzte aus ganz Europa für medizinische Fortbildungen. Das Hightech-Institut verfügt über ein topmodernes Raum- und Einrichtungsangebot zur Durchführung von Operations- und Notfallmanagementkursen.

Anforderungen

Die Akademie für Medizinisches Trainingund Simulation in Luzern ist auf einen unterbrechungsfreien Betrieb ihres Trainings-und Simulationszentrums angewiesen,ohne dass Abstriche bei der Sicherheit für die Besucher und Mitarbeitenden sowie beim Schutz der Infrastruktur gemacht werden müssen. Die AMTS muss in ihren Räumlichkeiten eine gleichermaßen intelligente, wirtschaftliche und zuverlässige Branddetektion sicherstellen, die Falschalarme verhindert. Die Ausbaufähigkeit des Systems sowie die Integration der Brandmeldeanlage in das bestehende Überwachungssystem waren wichtige Entscheidungskriterien bei der Wahl der Brandmeldeanlage. In der AMTS Luzern wird dem Brandschutz größte Bedeutung zugemessen: „Wir verfügen über unterschiedlich ausgestattete Räume mit sensibler und kostspieliger Infrastruktur, die besonders schützenswert sind. Deshalb haben wir im Bereich Brandschutz eine Lösung von Siemens gewählt“, fasst CEO Zobrist den Evaluationsentscheid zusammen.

Lösung

Die Akademie schützt Menschen und Werte mit einem Sinteso™-Brandmeldesystem von Siemens. Es basiert auf einer modularen und zukunftssicheren Technologieplattform, die auf Melder mit höchster Täuschungssicherheit aufbaut und einen störungsfreien Betrieb der Akademie gewährleistet. Die in der AMTS eingesetzte Brandmelderzentrale des Typs Sinteso FC2060 verfügt über vier Ringleitungen, an denen bis zu 512 Feldgeräte angeschlossenwerden können. Zusätzlich kann sie mit weiteren Modulbuskarten aufgerüstet werden und bis zu 1.512 Feldgeräte bedienen. Bestehende Melder können mittels Autokonfiguration und -adressierung übernommen und vorhandene Ansteuerungen von Brandschutztüren, Löschanlagen, Aufzügen oder Lüftungüber I/O-Module einfach integriert werden. In Anwendungen mit mittlerem Risiko und moderatem Täuschungspotenzial, wie der AMTS, spielen die leistungsfähigen Sinteso-Melder ihre Stärke aus.

Vorteile

  • Sinteso-Brandmeldesystem von Siemens schützt absolut zuverlässig und unterstützt alle Funktionen, die für die AMTS von zentraler Bedeutung sind

  • Modernste Meldertechnologie zur Vermeidung von Falschalarmen

  • Intuitiv bedienbare Zentralen, intelligente Signalverarbeitung und volle Netzwerkfähigkeit

  • Größte Flexibilität mit nahezu unbeschränkter Ausbaufähigkeit sichert die Investitionen der AMTS


Fakten

  • 1 Sinteso FC2060 Brandmelderzentrale

  • Ca. 400 Sinteso Brandmelder