Tools

Building TechnologiesBuilding Technologies

Site ExplorerSite Explorer
Close site explorer

PXC50-E.D

Automationsstation BACnet/IP, bis zu 52 Datenpunkte

Artikel-Nr. S55372-C110

Artikel-Nr. S55372-C110

Die frei programmierbaren Automationsstationen der modularen Baureihe PXC..D mit ihrer freien I/O-Bestückung und DIN-Konformer Bauweise sind optimiert für die Schaltschrankmontage. Sie steuern, regeln und überwachen vorwiegend grössere Informationsschwerpunkte. Das flexible Sortiment an TX-I/O Modulen für Melden, Messen, Zählen, Schalten und Stellen lässt sich nahtlos an die Automationsstation anschliessen.

  • Managementfunktionen (Alarmmanagement, Zeitschaltprogramme, Trendfunktionen, Fernmanagement, Zugriffschutz usw.)

  • Standalone-Anwendung oder Einsatz im Geräte- bzw. Systemverbund

  • PXX-L11/12 für Anbindung von RXC Raum-Controllern / LonWorks Geräten

  • Anschluss des Bediengerätes PXM...

  • BTL getestete BACnet Kommunikation auf LonTalk, PTP oder IP entsprechend des BACnet Standards (Rev. 1.12 - ab Desigo V6.0) inklusive B-BC Profil

  • AMEV Profile AS-A und AS-B gemäss Empfehlung "BACnet 2011 - Version 1.2 (ab Desigo V6.0)"

Zusatzinformation

Anwendung

Die Automationsstationen stellen die Infrastruktur für die Aufnahme und Abarbeitung der system- und anwendungsspezifischen Funktionen zur Verfügung und sind frei programmierbar.

Neben den Regel- und Steuerfunktionen sind auch komfortable Managementfunktionen integriert, z.B:

  • Alarmmanagement mit Alarmrouting über das gesamte Netzwerk. Standard-, Basis- und erweitertes Alarmmanagement mit überprüfender Sicherheitsübertragung und automatischer Übertragungsüberwachung

  • Zeitschaltprogramme

  • Trendfunktionen

  • Fernmanagement-Funktion mit PXA40..

  • Zugriffsschutz auf dem gesamten Netzwerk mit individuell definierbaren Benutzerprofilen und -kategorien

Kommunikation

Die Kommunikation erfolgt über ein offenes Bus-System mit dem international normierten Standardprotokoll BACnet. Sowohl die Peer-to-peer-Kommunikation zu anderen Automationsstationen als auch die Verbindungen zum Bediengerät PXM20/PXM20-E sind integriert.

Bedienen und Beobachten

Die Bedienung der Automationsstationen erfolgt mit dem komfortablen Bediengerät PXM20 mittels Bedientastatur sowie Grafik- und Klartextanzeige. Das PXM20/PXM20-E ist lokal oder dezentral für die Bedienung aller Anlagen, die in einem Netzwerk miteinander verbunden sind, einsetzbar.

Die Optionsmodule PXA40-W0/W1/W2 ermöglichen abgesetztes (remote) Beobachten und Bedienen von einer oder mehreren DESIGO PXC100-E.D / PXC200-E.D Automationsstationen mit einem Standard-Internet-Browser.

Attribut

Wert

Betriebsspannung

AC 24 V

Frequenz

50/60 Hz

Kommunikation

Bus: BACnet / IP

Übertragungsgeschwindigkeit

LonTalk-Bus: 78 kBit/s
Ethernet/IP: 10/100 MBit/s

Batterielebensdauer

4 Jahre

Arbeitsspeicher

Flash: 32 MByte, SDRAM: 64 MByte

Abmessungen (B x H x T)

192 x 74 x 96 mm

Schutzart

IP20