Tools

Building TechnologiesBuilding Technologies

Site ExplorerSite Explorer
Close site explorer

FT2040..

Brandmeldeterminal

Artikel-Nr. FT2040..

Das Brandmeldeterminal FT2040.. ist eine von der Zentrale abgesetzte Bedienung, die optional auch mit eigener Stromversorgung betrieben werden kann. Die Bedieneinheit besitzt Einbauplätze für optionale Schnittstellen wie RS232, RS485, für Vernetzungsmodule (SAFEDLINK) und für einen Schlüsselschalter. Bis zu 32 Zentralen und Terminals können verbunden werden zu einem einzigen Cluster (FCnet/SAFEDLINK-Netzwerk) oder bis zu 16 Stationen, wenn der Cluster an einem Gefahrenmana-gementsystem verbunden ist. Durch die Nutzung eines Fiber-optic Backbone (FCnet/LAN) können bis zu 14 Cluster mit bis zu 16 Zentralen in einem Netzwerk betrieben werden. Diese Topologie ist EN 54-konform mit bis zu 64 Zentralen und Terminals. Anbindung vom Siemens Gefahrenmanagementsystem.

Die optionale Stromversorgung d.h. das Stromversorgungs-Set (70 W) und die Batterien 2 x 12 V / 7 Ah müssen separat bestellt werden.

Attribut

Wert

Betriebsspannung

21… 28.6 VDC

Stromversorgung

70 W (optional)

Ruhestrom

125 mA

Batteriekapazität

max. 2 x 12 V / 7 Ah (optional)

Steckplatz

2 -> für serielle Schnittstellen RS232, RS485, 2 -> für Vernetzungsmodule

Betriebstemperatur

-8… +42 °C

Lagertemperatur

-20… +60 °C

Relative Luftfeuchte

≤95 % (keine Betauung)

Schutzart

IP30

Farbe Gehäuse/Abdeckung

grau, ~RAL 7035/weiss, ~RAL 9010

Gehäuseabmessungen (B x H x T)

430 x 398 x 80 mm

Produktvarianten