Tools

Building TechnologiesBuilding Technologies

Site ExplorerSite Explorer
Close site explorer

FDUL221

Linientestgerät

Artikel-Nr. A5Q00004397

Artikel-Nr. A5Q00004397

Das Linientestgerät FDUL221 ist ein Universalgerät zur Prüfung installierter FDnet / C-NET Brandmeldelinien, wenn noch keine Zentrale angeschlossen ist. Zur Fehlersuche für den Elektriker, Installateur oder Servicetechniker.

Verschiedene Funktionen können abgerufen werden, z.B. Anzahl gefundene Geräte, gefundene Linienfehler, Ort des Linienfehlers, Kurzschluss, Unterbruch, Erdschluss mit Angabe welche(r) Leiter, blättern von Melder zu Melder, mit Anzeige von Typ und Serie-Nummer usw. Update der Geräte-Software (Firmware) über PC möglich.

Speisung mit Batterie oder über Netzadapter.

Linientestgerät inkl. Linienanschluss-Set FDUL221-A und Netzteil-Set FDUL221-B.

Attribut

Wert

Betriebsspannung

Min. DC 10 V, max. DC 30, Batterie 2x 9, Netzadapter AC 240 V / DC 24 V, 624 V

Stromverbrauch

Je nach Geräteanzahl und Display-Beleuchtung

Betriebstemperatur

-25...+40 °C

Melderlinienspannung

DC 32 V -> FDnet (FS20, AlgoRex)
DC 28 V -> FDnet (SIGMASYS)
DC 32 V -> C-NET (FS720)

Lagertemperatur

-30...+75 °C
(-25...+60 °C mit Batterie)

Relative Luftfeuchte

≤95 % rel. (keine Betauung)