Tools

Building TechnologiesBuilding Technologies

Site ExplorerSite Explorer
Close site explorer

FDSB291

Signalsockel (FDnet)

Artikel-Nr. A5Q00001647

Artikel-Nr. A5Q00001647

Der Signalsockel bildet eine Einheit mit dem Melder und besitzt bereits einen Sockel und wird an Decken montiert, z.B. in Hotelzimmer, Spitäler und Heimen.

Der Signalsockel dient der akustischen Alarmierung in einem adressierten Brandmeldesystem. Er löst bei einem Brandalarm parallel zum Blinken der Melder- LED ein akustisches Signal aus. Lautstärke und Töne sind einstellbar, Synchronisation der Töne aller Alarmgeräte.

Kompatibel zu allen Sinteso Punktmeldern.

Keine Zusatzspeisung notwendig, Speisung erfolgt über FDnet.

Schraublose Anschlussklemmen 'orange' inkl. 2 Mikroklemmen.

Für Unterputz Leitungszuführung. Für Aufputz Leitungszuführung bis Kabeldurchmesser 6 mm.

Attribut

Wert

Norm

EN54-3

Schutzart

IP43

Betriebsspannung

12... 33 VDC

Betriebstemperatur

-25... +70 °C

Anzahl Töne

11

Alarmstrom

1.2 mA

Lagertemperatur

-30... +75 °C

Relative Luftfeuchte

≤95 %

Ruhestrom

150 μA

Schallstärke

80... 88 dBA

Kommunikationsprotokoll

FDnet

Kabelgrösse

0.2... 1.5 mm2

Ext. Alarmindikator

1

Abmessungen (B x H x T)

153 x 27 x 93 mm

Systemkompatibilität

FDnet -> FS20, AlgoRex, SIGMASYS

Farbe

weiss, ~RAL 9010

Zubehör

FDBZ291 Melderkennzeichen, DBZ1190-AA Mikroklemme 0.5 mm2, DBZ1190-AB Verbindungsklemme 2.5 mm2