Tools

Building TechnologiesBuilding Technologies

Site ExplorerSite Explorer
Close site explorer

FDS221-W

Alarmtongeber weiß

Artikel-Nr. A5Q00006711

Artikel-Nr. A5Q00006711

Der Alarmtongeber dient der lautstarken Alarmgabe bei einem Brandalarm, eindeutig als Gefahrensignal erkennbar. Er wird entlang von Fluchtwegen, Korridore, Treppenhäuser und wird an Wänden oder Decken montiert. Nur mit adressiertem Meldersockel einsetzbar. Speisung erfolgt über FDnet/C-NET, es ist keine Zusatzspeisung notwendig. Überwachung des Gerätezustandes.

Für Unterputzzuleitungen. Für Aufputzzuleitungen bis Kabeldurchmesser 6 mm mit Sockel FDB221, sonst den Sockelzusatz oder den Sockelzusatz nass verwenden.

Der Sockel muss separat bestellt werden.

Attribut

Wert

Norm

EN 54-3, EN 54-17

Schutzart

Mit Sockel FDB221 und Sockelzusatz FDB291 Wandmontage mit Zuleitung von unten -> IP43, sonst IP40.
Mit Sockel FDB221 und Dichtungseinsatz FBDZ295 -> IP44.
Mit Sockelzusatz nass FDB295 -> IP54.

Betriebsspannung

DC 12...33 V

Betriebstemperatur

-25...+70 °C

Betriebsstrom

3.5 mA (Ton aktiviert)

Anzahl Töne

11

Lagertemperatur

-30...+75 °C

Relative Luftfeuchte

≤95 % rel.

Ruhestrom

250 µA

Schallstärke

80...99 dBA

Kommunikationsprotokoll

FDnet/C-NET

Klemmen

Gemäß Meldersockel

Ext. Alarmindikator

2

Systemkompatibilität

FDnet -> FS20, AlgoRex, SIGMASYS
C-NET -> FS720

Dimension (Ø x D)

100 x 43 mm

Farbe

~RAL 9010, Reinweiß

Zubehör

FDBZ293 Melderarretierung