Tools

Building TechnologiesBuilding Technologies

Site ExplorerSite Explorer
Close site explorer

FDOOTC241

Multisensor Brandmelder, neuronale ASA (S-LINE)

Artikel-Nr. S54311-F1-A1

Artikel-Nr. S54311-F1-A1

Für sehr frühe und zuverlässige Detektion entstehender Brände dank der Auswertung der drei Kriterien Rauch, Wärme und Gas. Sehr schnelles Ansprechen auf alle Kohlenmonoxid (CO) erzeugenden Brände und sehr frühe und zuverlässige Alarmierung in Umgebungen mit Täuschungsgrössen.

Funktioniert nach dem Streulichtprinzip mit zwei Sensoren, optische Vor- und Rückwärtsstreuung. Opto-elektronische Messkammer, welche störendes Fremdlicht fernhält, aber helle und dunkle Rauchpartikel optimal detektiert. Zwei zusätzliche Wärmesensoren sowie ein zusätzlicher CO-Sensor erhöhen die Täuschungssicherheit und das Ansprechverhalten des Brandmelders. Wählbares Detektionsverhalten durch applikationsspezifische ASA-Parametersätze. Die zusätzliche CO-Analyse ist aussergewöhnlich schnell und ideal für Anwendungen in denen die Verwundbarkeit der Personen kritisch ist (z.B. Pflegeheime, Krankenhäuser, geschützte Unterkünfte usw.).

Der Sockel muss separat bestellt werden.

Attribut

Wert

Norm

CEA4021, EN54-5, EN54-7, EN54-17, VdS2806

Schutzart

mit Sockel IP43, mit Sockelzusatz IP44

Betriebsspannung

12... 33 VDC

Betriebstemperatur

-20... +50 °C

Lagertemperatur

-20... +55 °C

Ruhestrom

320... 400 μA

Ext. Alarmindikator

2 ohne Signalsockel
1 mit Signalsockel

Systemkompatibilität

FS20 (MP2.1)

Kommunikationsprotokoll

FDnet

Relative Luftfeuchte

15… 90 % (0… 99 % kurzzeitige Betauung erlaubt)

Zulässige Luftgeschwindigkeit

1… 20 m/s

Abmessungen (Ø x H)

100 x 46 mm

Farbe

weiss, ~RAL 9010

Zubehör

FDBZ293 Melderarretierung, FDZ291 Staubschutzkappe