Tools

Building TechnologiesBuilding Technologies

Site ExplorerSite Explorer
Close site explorer

FDCW221

Funk-Gateway

Artikel-Nr. A5Q00020241

Artikel-Nr. A5Q00020241

Funkbrandmeldung wird in Situationen eingesetzt wo der Benutzer die Verkabelung und deren Installation vermeiden will. Ausserdem bedeutet es kürzeren Betriebsunterbruch und hohe Flexibilität für Erweiterungen und Änderungen. Hohe Kommunikations-Zuverlässigkeit durch Funkübermittlung im SRD Band (Short Range Device), einem reservierten Frequenzband mit definierten Benutzerregeln. Es sind 80 Funkkanäle verfügbar.

Der Funk-Gateway FDCW221 wird mit dem Melderbus FDnet verbunden und kommuniziert mit bis zu 30 Funkmelder (Brandmelder und Handfeuermelder). Jeder Melder besitzt seine eigene Adresse.

Die zusätzliche 9 V Batterie (muss separat bestellt werden A5Q00004142) stellt die Spannungsversorgung während Inbetriebnahme und Unterbruch des Melderbuses sicher. MC-link Anschluss für Inbetriebnahme und Wartung mit dem Prüfpflücker.

Attribut

Wert

Norm

EN 54-17, EN 54-18

Funkfrequenz

868 ... 870 MHz (SRD Band)

Ext. Alarmindikator

2

Kanalraster

25 kHz

Reichweite

max. 40 m im Gebäude
max. 200 m im Freien

Sendeleistung

≤5 mW ERP

Betriebstemperatur

-10... + 55 °C

Speisespannung

ab Melderbus, zusätzlich 1x 9 V Lithium-Batterie, überwacht

Sende-/Empfangsantenne

2 (Antennendiversity)

Schutzart

IP40

Relative Luftfeuchte

≤95 %

Farbe

grauweiss, ~RAL 9002

Kommunikationsprotokoll

FDnet

Abmessungen (B x H x T)

58 x 213.5 x 33.4 mm