Tools

Building TechnologiesBuilding Technologies

Site ExplorerSite Explorer
Close site explorer

DF1101-Ex

Infrarot-Flammenmelder kollektiv 'Ex'

Artikel-Nr. BPZ:5166750001

Artikel-Nr. BPZ:5166750001

Eigensicherer Flammenmelder DF1101-Ex für Ex-geschützte Bereiche. Der Infrarot-Flammenmelder ist in der Zündschutzart 'Eigensicherheit' Ex i ausgeführt.

Ein Sensor misst das heisse Kohlendioxid in einer spezifischen Wellenlänge der Flamme, die beiden anderen Sensoren messen gleichzeitig die Störstrahlungen in anderen Wellenlängen. Mit der intelligenten Signalverarbeitung durch Fuzzy-Algorithmen und Wavelet- Analyse erreicht der DF1101-Ex eine ausgezeichnete Detektionssicherheit bei gleichzeitig höchster Immunität gegen Störstrahler und Sonnenlicht. Zur Absicherung eines möglichen Entscheidungsnotstandes enthält der Melder zusätzlich einen Notauslösekanal.

Er ist geeignet für Chemische Produktionsanlagen, Ölraffinerien, Propan- und Butangasabfülleinrichtungen, für alle explosionsgefährdeten Bereiche in denen Flammenbrände kohlenstoffhaltiger Materialien zu erwarten sind.

Der Sockel DFB1190 muss separat bestellt werden.

Attribut

Wert

Betriebsspannung

DC 16...28 V

Ruhestrom

0,5 mA

Ex-Klassierung

II 2 G Ex ib IIC T4 (-35 °C ≤Ta ≤70 °C)

Abmessungen (B x H x T)

135 x 135 x 32 mm