Fan Coils – KNX

RDF800KN

Der kommunikative Raumthermostat RDF800KN bietet einen sehr breiten Einsatzbereich für Ventilatorkonvektoren, Heiz/Kühl Systeme und Wärmepumpen und lässt sich dank KNX-Schnittstelle nahtlos auch in bestehende Gebäudeautomationssysteme integrieren. Zu den Grundfunktionen zählen die automatische oder manuelle Umschaltung zwischen Heiz- und Kühlbetrieb, die automatische oder manuelle Steuerung von Ventilatoren sowie die Begrenzung der Raumtemperatursollwerte. Der Raumthermostat lässt sich intuitiv mittels Touchbedienung und dedizierten Bediensymbolen steuern.

Typische Anwendungen:

  • 2-Rohr-Systeme

  • 2-Rohr-Systeme mit elektrischer Heizung

  • 4-Rohr-Systeme



RDF..

RDF – room thermostats with large LCD

Die Raumthermostate werden eingesetzt zur Regelung der Raumtemperatur in Einzelräumen und Zonen, die mit 2-Rohr-Ventilatorkonvektoren geheizt, oder mittels Direktverdampfer mit Einzelverdichter gekühlt werden. Der Regler erfasst die Raumtemperatur mit seinem eingebauten Fühler und regelt diese auf den Sollwert, indem er 2-Punkt-Ventilsteuerbefehle oder Verdichterausgangsbefehle liefert.

Typische Anwendungen:

  • Raumtemperaturregelung

  • Steuerung von Ventilatoren

  • Steuerung von Ventilen


Mehr Informationen:


RDG..

RDG.. – room thermostats with large LCD

Die Raumthermostate erfassen die Raumtemperatur über einen eingebauten Fühler, einen externen Raumtemperaturfühler (QAA32) oder externen Rücklufttemperaturfühler (QAH11.1) und regeln auf den Sollwert, indem sie Steuerbefehle an die Antriebe der Heizungs- und/oder Kühleinrichtung senden.

Typische Anwendungen:

  • Ventilatorkonvektoren

  • Kühldecken/Deckenheizung (oder Heizkörper)

  • Wärmepumpen mit Direktverdampfer


Mehr Informationen: