Desigo Total Room Automation (TRA)

Raumnutzer einbeziehen und bis zu 25% Energie sparen

Optimales Raumklima durch die Green Leaf-Anzeige.

Alle Gewerke im Raum regeln, steuern und überwachen: Heizung, Lüftung, Klima, Beleuchtung und Beschattung verschmelzen in Desigo Total Room Automation (TRA) zu einem abgestimmten, getesteten Ganzen. Neben dem perfekten Zusammenspiel aller Raumgewerke sorgen auch durchdachte Funktionen für eine energetische Raumoptimierung. Dabei warden die Räume bedarfsabhängig mit der erforderlichen Energiemenge versorgt. So stellen Zeitprogramme sicher, dass Energie nur zu den tatsächlichen Raumnutzungszeiten angefordert und verteilt wird. Darüber hinaus können Raumnutzer das Energiemanagement mithilfe der Energieeffizienzfunktion RoomOptiControl und der Green Leaf-Anzeige aktiv mitgestalten und bis zu 25 Prozent Energie einsparen.

Angenehme Luftqualität am Arbeitsplatz

Ein angenehmes Arbeitsklima erhöht die Konzentrationsfähigkeit und wirkt sich positiv auf Motivation und Produktivität aus. Desigo TRA bietet Ihnen mit der innovativen Applikation AirOptiControl dafür beste Voraussetzungen. Sie sorgt für die Einhaltung der Grenzwerte bei Temperatur, Luftqualität und Feuchte und spart gleichzeitig bis zu 50 Prozent Energie im Vergleich zu einer Konstantdruckregelung. Zusätzlich messen und regeln kommunikative Fühler den CO2-Gehalt der Luft, die Luftfeuchtigkeit und die Raumtemperatur.

Beste Lichtverhältnisse zum Arbeiten

Desigo TRA sorgt durch eine intelligente, energiesparende Steuerung von Beleuchtung und Beschattung für optimale Lichtverhältnisse am Arbeitsplatz. So wird Kunstlicht abhängig vom Tageslichteinfall über Präsenzmelder geschaltet sowie mit integrierten Helligkeitsfühlern geregelt. Die Jalousien werden als Blendschutz, zur Tageslichtnutzung oder zum Schutz vor Wärme oder Kälte  automatisch optimal ausgerichtet.

Hohe Flexibilität, die Investitionen spart

Durch das skalierbare Systemkonzept können Sie Ihre Investitionen staffeln und potenziellen Mietern mehr Gestaltungsfreiraum bieten. Der Grundausbau wird auf eine minimale Installation beschränkt und erst im Mieterausbau nach den jeweiligen Anforderungen ausgebaut. Durch die Einteilung von Etagen in Raumsegmente erreichen Sie zudem maximale Flexibilität über die gesamte Nutzungsdauer Ihres Gebäudes. Die Raumsegmente können flexibel zu Räumen zusammengefasst werden. Bei Änderungen der Raumeinteilung und -nutzung ermöglicht dies eine einfache und schnelle Anpassung -- ohne das Änderungen an bestehenden Installationen als dem HLK- oder dem elektrischen Bereich notwendig wären.

Innovative Technologie, die Wartungskosten minimiert

Das Produktsortiment von Desigo TRA erfüllt alle Funktions- und Installationsanforderungen. Es umfasst neben den Raumautomationsstationen auch Bediengeräte, Taster, kommunikative Fühler für die Wand- und Unterputzmontage sowie Präsenzmelder mit integriertem Helligkeitsfühler. Zudem harmoniert das Sortiment mit unterschiedlichsten Schalterdesigns von Siemens sowie Rahmen anderer Hersteller.  
Das QMX3-Raumbediengerät mit der RoomOptiControl-Funktion von Desigo Total Room Automation wurde mit dem „GebäudeEffizienz Award 2012“ als bestes Automationsprodukt ausgezeichnet.

Intuitive Raumbedienung dank Touch-Raumbediengerät QMX7

Das Raumbediengerät QMX7 wurde zur Steuerung von Licht, Jalousien und Szenen sowie für die Bedienung von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen in Büros, Konferenzräumen und Hotels abgestimmt. Das auf Web-Technologie basierende Gerät zeichnet sich durch ein intuitives Touch-Bedienkonzept aus, die Symbole und Texte sind frei parametrierbar gemäß den Anforderungen und Wünschen des Raumnutzers.

Das QMX7 verfügt über das mit dem GebäudeEffizienz Award 2012 ausgezeichnete Green Leaf-Symbol, das den Raumnutzer aktiv in den Energiesparprozess einbindet und damit zu einer nachhaltigen und energieeffizienten Raumnutzung beiträgt.

Highlights Desigo Total Room Automation

  • Für jede Installationsanforderung das passende Produkt

  • Einfache Integration über offene Kommunikationsstandards

  • Schnelle Inbetriebnahme mittels Plug-and-Play-Sortiment sowie vordefinierter Applikationen

  • Zuverlässigkeit von einem erfahrenen, kompetenten Partner

  • Sicherheit durch getestete, bewährte Komponenten und Applikationen

  • Investitionsschutz über den gesamten Lebenszyklus

  • Einsatz globaler und europäischer Standards