Bus Interface Modules (BIM)

BIM M13.. Baureihe

Die Baureihe BIM M13.. ist der Nachfolger der weitverbreiteten M11..-Baureihe. Sie besteht aus einer Leiterplatte mit integrierten Chipsätzen, TP-UART, KNX-Microkontroller, sowie zusätzlich notwendigen Komponenten.

Die Baureihe M13.. bietet neueste Flash-Technologie, sodass Anwendungsentwickler moderne Tools nutzen und so die Entwicklungszeit reduzieren können.

Die Anwendungsschnittstelle beinhaltet das PEI (physical external interface), den Reset-Pin, zwei PWMs und einen Prozessor-Port.

Die Baureihe BM13.. enthält die KNX-zertifizierte Systemsoftware BCU 2.5.

Die Baureihe BIM M13.. ist weitgehend kompatibel zur Baureihe BIM M11.., sodass in den meisten Fällen die vorhandene BIM M11..-Hardware ersetzt werden kann. Das reduziert den Entwicklungsaufwand für die Anwendungssoftware.

BIM M13.. Baureihe

KNX Microkontroller

Verfügbarer Speicher für interne Anwendungsprogramme

Flash

RAM

BIM M130

184/01

8 KByte

200 Byte

BIM M131

184/11

16 KByte

1,2 KByte

BIM M132

184/21

48 KByte

5,2 KByte

BIM M135*

184/31

8 KByte

200 Byte

* Für den erweiterten Temperaturbereich -25 °C bis +70 °C

BIM M11.. Baureihe

Die BIM M11.. Baureihen sind ausgelaufen. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Unterstützung für diese älteren Versionen benötigen.