Green Building Monitor

Green Building Monitor – motivieren sie die Gebäudenutzer

Holen Sie die Nutzer Ihrer Gebäude ins Boot – sie können den Energieverbrauch aktiv um 10 bis 15 Prozent senken. Ein ausgezeichnetes Werkzeug dafür: der Green Building Monitor. Er macht aktuelle Verbrauchsdaten und erreichte Einsparungen für alle sichtbar. Und motiviert so, die Ergebnisse weiter zu verbessern.

Machen Sie mehr aus Ihren Energiedaten

Die Daten erheben Sie sowieso. Warum sollten Sie sie für sich behalten? Die Gebäudenutzer haben einen wesentlichen Anteil an Strom-, Wasser und Wärmeverbrauch. Machen Sie es ihnen bewusst. Zeigen Sie, was Sie gemeinsam erreichen wollen. Binden Sie sie ein. Wer täglich Informationen zum Energieverbrauch vor Augen hat, wird sensibel für das Thema. Und wird mit den Ressourcen auf Dauer bewusster umgehen.

Monitor mit Mehrwert

Der Green Building Monitor zeigt genau die Daten, die Sie brauchen: der CO2-Ausstoß im Verlauf der Woche, der aktuelle Stromverbrauch im Vergleich zum anderen Standort oder die Kosteneinsparungen durch die neue Lüftungsanlage. Und es ist noch mehr drin. Energiespartipps, Videos, Wettervorhersage oder Aktienkurs bieten Abwechslung. Netter Nebeneffekt: Auch Besucher erfahren, wie erfolgreich sich Ihr Unternehmen für mehr Nachhaltigkeit engagiert.

Ihre Vorteile mit dem Green Building Monitor

  • Sensibilisierung der Gebäudenutzer

  • Ansprechende Darstellung von Verbrauchsdaten (aktuell, historisch, im Vergleich)

  • Motivation durch Veröffentlichung von Einspar-Erfolgen

  • Zusätzliche Einsparungen von bis zu 15 Prozent