Sinteso C-LINE Brandmelder

C-LINE Brandmelder für Standard-Anwendungen

Ob in Hotels, Schulen, Bürogebäuden oder Kinos: Sinteso C-LINE Brandmelder sind für Investoren, Planer und Bediener erste Wahl in normalen Umgebungsbedingungen, in denen nur gelegentlich Täuschungsgrößen auftreten.

Dank neu entwickelter Detektionsalgorithmen (DA) sorgen Sinteso C-LINE Brandmelder für ein hohes Maß an Sicherheit. Bevor ein Alarm aktiviert wird, werden die vom Sensor aufgezeichneten Signale (z.B. Rauchdichte, Temperatur oder beides gleichzeitig) in mathematische Gradienten (Intensität, Anstiegsrate und Schwankung) umgewandelt und mit Hilfe von Detektionsalgorithmen analysiert.

Kundenspezifischer Schutz in allen Umgebungen

3 Anwendungsbereiche

C-LINE Brandmelder sind zur Verwendung in Hotelzimmern geeignet

... in Museen...

... oder in Einkaufszentren.


C-LINE Brandmelder im Überblick

Produkt, Kataloglink

Beschreibung

Sensoren

DA neuronaler Brandmelder FDOOT221

Der neuronale Brandmelder erkennt optische und thermische Signale separat und kombiniert sie dann im seinem neuronalen Netzwerk. Er ist für die Detektion von Schwelbränden und offenen Bränden von Feststoffen und Flüssigkeiten geeignet.

- 2 optische
- 2 thermische

DA Breitband-Rauchmelder FDO221

Dieser Breitband-Rauchmelder ist speziell für die Detektion von Schwelbränden und rauchbildenden offenen Bränden konzipiert.

1 optischer

DA Wärmemelder FDT221

Der Wärmemelder ist ideal zur Detektion offener Brände und Brandausbrüche mit schnellem Temperaturanstieg und kann als Differenzial-Wärmemelder eingesetzt werden.

2 redundante thermische Sensoren