Brandmelder mit DA-Algorithmen für Standard-Anwendungen

Adressierbare Melder mit Detektionsalgorithmen

Cerberus PRO Brandmelder für Standard-Anwendungen bieten bis zu zwei Parametersätze. Diese werden durch eine fortschrittliche Signalverarbeitung auf der Basis von Detektionsalgorithmen (DA) unterstützt. Sie brauchen nur den passenden Parametersatz auszuwählen, um den Brandmelder so anzupassen, dass er sowohl mit den zu erwartenden Brandgrößen als auch mit den Umgebungseinflüssen übereinstimmt. Diese Brandmelder sind die ideale Wahl für eine zuverlässige Erkennung von Rauch, Wärme oder Flammen in Standard-Anwendungen mit geringem Brandrisiko und Täuschungsgrößen – wie Büros, Konferenzräume, Korridore oder Treppenhäuser.

Das Portfolio an Brandmeldern für Standard-Anwendungen umfasst:

Produkt, Kataloglink

Beschreibung

Sensoren

OH720 Multisensor-Rauchmelder

Früher Erkennung aller Arten von Bränden, egal ob diese hellen, dunklen oder überhaupt keinen Rauch erzeugen.

Kombinierte Optik- und Wärmesensoren, 2 Parametersätze

OP720 optischer Rauchmelder

Erkennt langsam brennende, rauchbildende Feuer.

2 Parametersätze

HI720 Wärmemelder

Reagiert, wenn die Temperatur einen voreingestellten Schwellenwert überschreitet. Darüber hinaus reagiert der HI720 auch bei schnellem Temperaturanstieg.

2 Parametersätze (Wärmeanstieg und statisch)

HI720 Wärmemelder

Reagiert, wenn die Temperatur einen voreingestellten Schwellenwert überschreitet.

1 Parametersatz (statisch)