Bestehendes Synova-Brandmeldesystem

Sie haben ein Synova-Brandmeldesystem und suchen nach einer Lösung zur schrittweisen Modernisierung auf die neueste Technologie?

Mit der Cerberus PRO-Modernisierung können vorhandene Synova-Installationen schrittweise auf die Cerberus PRO-Brandschutztechnologie umgestellt werden. Durch Modernisierung und Erweiterung Ihrer Anlage im gewünschten Tempo können Sie von besserer Kostenplanung und gestaffelten Investitionen profitieren. Während des gesamten Projektverlaufs ist eine maximale Systemverfügbarkeit sichergestellt.

Wie sieht das in der Praxis aus? Lesen Sie mehr zur Modernisierung mit Cerberus PRO!

Konventionelles SynoLINE-System

Das SynoLINE-System bietet selbst in den einfachsten Konfigurationen hohe Flexibilität.

  • Einfache konventionelle Melderlinie

  • Mit der Synova-Melderreihe kompatibel und abgestimmt

Fig.: Conventional SynoLINE system
Fig.: Conventional SynoLINE system

Modernisieren und Erweitern Ihres konventionellen Synova-Systems mit Cerberus PRO


Synova – auto-adressierbares SynoLOOP-System

SynoLOOP kommt in großen und komplexen Anwendungen zum Einsatz. Dank seiner Einfachheit und der reichen Auswahl an Standardeinstellungen profitieren kleinere Anlagen von den Extras der analogen adressierbaren Technologie.

  • Automatische Melderadressierung und Statusübertragung

  • Sichere Signalübertragung mit Kabeln ohne Abschirmung

  • Intelligenz über Melder und Zentrale verteilt

  • Automatische Adresszuweisung durch die Zentrale

  • Isolator in jedem Gerät

Fig.: Auto-addressing SynoLOOP system
Fig.: Auto-addressing SynoLOOP system

Modernisieren und Erweitern Ihres adressierbaren Synova-Systems mit Cerberus PRO